Frauenmannschaft

Frauen an den Ball

Wir suchen fußball-begeisterte Frauen ab 16 Jahren, die Spaß daran haben, als Team zu trainieren und gemeinsam mit anderen dem Lieblingssport nachzugehen. Dabei ist es für uns nicht wichtig, ob Du Anfängerin, bereits Vereinsspielerin oder Wiedereinsteigerin bist.

Wir trainieren zunächst immer montags von 19.30 – 21.00 Uhr auf dem Sportplatz 1. Rödelheimer FC 02, Ende Bottenhorner Weg.

Das erste Training findet am Montag, 06.03.2023, 19.30 Uhr, statt.

Fragen und/oder Deine Anmeldung zum Training gerne per Mail an den Trainer Peter Pampuch: rfc02damen@gmail.com

Weissgold's sponsert unser Frauen-Team

Wir freuen uns sehr, dass unsere Frauen-Mannschaft jetzt durch die Weissgold's Fußball Akademie pünktlich zu Beginn der kalten Jahreszeit mit Sweatshirts ausgestattet wurde.

TRAINER..!

Peter Pampuch

Peter Pampuch

Mitglied beim RFC seit 2019. Bis 2021 Spieler in der 2. Mannschaft. 2020 Trainer der A - Jugend. Seit Februar 2022 Trainer der 2. Mannschaft.

Tel.: 0151 - 16 81 44 78

SAISON 23/24 Staffel : 001 Frauen KLB FFM (7er/ 9er)

DATUM

HEIM

 

GAST

ZEIT

SPIELSTÄTTE

03.09.2023

1. RFC 02 Frauen

1. FFV Oberursel III

18:00

Rödelheim

09.09.2023

FSG Brechen/Weyer

1. RFC 02 Frauen

17:00

KR Brechen-Oberbrechen

17.09.2023

1. RFC 02 Frauen

Germ. Schwanheim

18:00

Rödelheim

24.09.2023

SV Seulberg

1. RFC 02 Frauen

18:00

KR Friedrichsdorf-Seulberg

08.10.2023

1. RFC 02 Frauen

TV Burgholzhausen

18:00

Rödelheim

14.10.2023

SG Westerfeld

1. RFC 02 Frauen

18:00

RP NeuaAnspach-Westerfeld

22.10.2023

1. RFC 02 Frauen

RW Großauheim

18:00

Rödelheim

31.10.2023

SG Egelsbach 2

1. RFC 02 Frauen

17:00

KR Egelsbach

05.11.2023

1. RFC 02 Frauen

FSG Götzenhein/ Offenthal

18:00

Rödelheim

18.11.2023

FC Kaichen

1. RFC 02 Frauen

17:00

RP Niddatal-Kaichen

26.11.2023

1. RFC 02 Frauen

TUS Löhnberg

18:00

Rödelheim

02.12.2023

FSG Niedermittlau/Lieblos/ Neuses II

1. RFC 02 Frauen

17:00

RP1 Grundau-Lieblos

09.03.2024

1. FFV Oberursel III

1. RFC 02 Frauen

15:00

RP Oberursel (Bleibiskopf)

17.03.2024

1. RFC 02 Frauen

FSG Brechen/Weyer

18:00

Rödelheim

23.03.2024

Germ. Schwanheim

1. RFC 02 Frauen

17:00

KR F-Schwanheim

07.04.2024

1. RFC 02 Frauen

SV Seulberg

18:00

Rödelheim

14.04.2024

1. RFC 02 Frauen

SG Egelsbach 2

18:00

Rödelheim

20.04.2024

TV Burgholzhausen

1. RFC 02 Frauen

17:00

RP Friedrichsdorf-Burgholzhausen

28.04.2024

1. RFC 02 Frauen

SG Westerfeld

18:00

Rödelheim

04.05.2024

RW Großauheim

1. RFC 02 Frauen

16:00

RP Hanau-Großauheim

11.05.2024

Spielfrei

 

18.05.2024

FSG Götzenhein/ Offenthal

1. RFC 02 Frauen

16:00

RP Dreieich-Götzenhein

26.05.2024

1. RFC 02 Frauen

FC Kaichen

18:00

Rödelheim

01.06.2024

TUS Löhnberg

1. RFC 02 Frauen

18:00

RP1 Löhnberg

08.06.2024

1. RFC 02 Frauen

FSG Niedermittlau/Lieblos/ Neuses II

17:00

Rödelheim

RFC 02 - Ladies : FSG Brechen/Weyer 5:5

Doris Dienstag, 19. März 2024 von Doris

Was ein Spiel heute Abend! Mit einem schwer erspielten Unentschieden und einem Punkt belohnten sich unsere Frauen für ihr fleißiges Training.

Einen Punkt geholt!

Was ein Spiel heute Abend! Mit einem schwer erspielten Unentschieden und einem Punkt belohnten sich unsere Frauen für ihr fleißiges Training.

Zaghaft blinzelte der Frühling auf dieses erste Heimspiel in 2024 und genauso zaghaft begann die Partie gegen die FSG Brechen/Weyer, die mit nur sieben Spielerinnen angereist kam. Vorsichtig wurde sich "abgeklopft". Leider jedoch etwas zu vorsichtig, denn nach 20 Minuten führten die Gäste 2:0.

Aber wer unsere Frauen kennt weiß auch, dass da noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht ist. In der 25. Spielminuten kann Rania den Anschlusstreffer setzen und genau 10 Minuten später kommt der Ausgleich durch Alicia.

Der Dämpfer kam kurz vor dem Halbzeitpfiff. Die Gäste aus dem Landkreis Limburg-Weilburg holten zum Doppelschlag aus und konnten mit einem 4:2 zum Pausentee gehen.

Entschlossen kamen unsere Ladies nach der Pause zurück auf den Kunstrasen. Und das sollte sich auch gleich zählbar bemerkbar machen. Das 3:4 markierte Alicia fast direkt nach dem Wiederanpfiff und kurz darauf gelang es jetzt Rania, mit einem verwandelten Strafstoß zum Ausgleich einzunetzen.

Jetzt wurde es stellenweise ruppig auf dem Platz. Beide Teams wollten unbedingt das Spiel gewinnen und gaben alles. 20 Minuten vor Spielende gingen die Frauen der FSG wieder in Führung!

Aber unsere Frauen rannten und rannten und rannte. Schließlich war es Mia, die kurz vor Spielende noch den viel umjubelten Treffer zum 5:5 Ausgleich erzielen konnte.

Mit etwas mehr Glück ... Aber wir wollen nicht hadern und freuen uns über dieses Unentschieden. Dreimal zurück gelegen, dreimal wieder herangekommen. Eine ganz starke Leistung unserer Ladies.

Es spielten: Nadine, Mia, Jevgenija, Sonia, Meike, Alicia, Rania, Bettina, Soukaina und Jennifer.

1. Rödelheimer FC 02 - Ladies Winterpause beendet

Doris Dienstag, 16. Januar 2024 von Doris

Obwohl laut Wettervorhersage der Winter jetzt vor der Tür steht, sind unsere Frauen heute aus der Winterpause in die Vorbereitung gestartet.

Winterpause beendet

Obwohl laut Wettervorhersage der Winter jetzt vor der Tür steht, sind unsere Frauen heute aus der Winterpause in die Vorbereitung gestartet.

Wir sehen zuversichtlich auf die bevorstehende Rückrunde, die im März startet, und peilen unseren ersten Sieg an.

Trotz der Kälte waren heute auch wieder zwei neue fußballbegeisterte Frauen im Training.

Wer sich unserer Mannschaft noch anschließen möchte, darf gerne zum "Reinschnuppern" ins Training kommen. Gerne auch Anfängerinnen. Auch eine Altersgrenze haben wir nicht. Ein Mindestalter von 14 Jahren sollte aber sein.

Anmeldungen zum Probe-Training bitte an unseren Trainer:

Peter Pampuch,

Tel.: 0151-16814478.

FSG Niedermittlau/Lieblos/Neuses : RFC 02 - Ladies 10:3

Doris Montag, 4. März 2024 von Doris

Eine bittere Auswärtsniederlage mussten unsere Frauen heute Abend auf dem unsäglichen Rasenplatz in Gründau hinnehmen: 10:3 der Endstand bei der FSG Niedermittlau/Lieblos/Neuses. Und das, obwohl man sich für heute so viel vorgenommen hatte!

Die Enttäuschung ist groß

Eine bittere Auswärtsniederlage mussten unsere Frauen heute Abend auf dem unsäglichen Rasenplatz in Gründau hinnehmen: 10:3 der Endstand bei der FSG Niedermittlau/Lieblos/Neuses. Und das, obwohl man sich für heute so viel vorgenommen hatte!

Relativ früh kam der Knick in der starken Anfangsphase unserer Frauen, die bis dahin das Spiel dominierten. Ein grobes Foulspiel an Milena im Strafraum der Gastgeberinnen vereitelte nicht nur den Rödelheimer Treffer, sondern führte auch dazu, dass Milena heute verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen konnte. Gute Besserung, liebe Milena! Damit fehlte unserer Mannschaft frühzeitig eine gestandene Stürmerin und einen Elfer gab's auch nicht.

Dass, was sonst so toll im Training funktioniert, wollte auf dem hoppeligen und unebenen Rasen nicht mehr gelingen. Es hat enorme Kraft gekostet, auf dem weichen Untergrund Fussball zu spielen und so manche Spielerin humpelte nach dem Abpfiff vom Platz. Dafür kamen die Gastgeberinnen gut mit den gewohnten Gegebenheiten zurecht. Aber neben den schlechten Platzverhältnissen ist auch die interessante Spielleitung aufgefallen.

Alles in allem ein Spiel, dass wir in der Schublade "Erfahrung sammeln" ablegen und abhaken sollten. Vor allem unsere Torhüterin, die nach Spielende untröstlich war. Dabei hat sie durch viele gute Aktionen eine höhere Niederlage verhindert. Immerhin konnten auch wir drei Tore schießen.

Jetzt heißt es wieder aufstehen, Krone richten und am Montag wieder ins Training gehen.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere vielen Fans, die uns wieder begleitet haben!

RFC 02 - Ladies : SC Riedberg 4:4

Doris Montag, 27. November 2023 von Doris

Spannendes Freundschaftsspiel

Einen spannenden Wochenabschluß und zahlreiche Tore bescherte uns das Freundschaftsspiel gegen die B-Juniorinnen des SC Riedberg heute Abend.

Wenn das Wetter jetzt noch mitgespielt hätte, wäre der Abend fast perfekt gewesen: Eine nette Gastmannschaft, nette Zuschauer*innen, ein geöffnetes Vereinsheim und ein flottes und faires Spiel mit zahlreichen schönen Aktionen - Fußballherz, was willst du mehr? Als kleines Sahnehäubchen gab's ein gerechtes 4:4-Unentschieden.

Dreimal lagen unsere Frauen zurück, dreimal konnten sie das Ergebnis ausgleichen. Unsere Torschützinnen: Meike mit dem Kopf, Rania per direktem Eckball und zweimal Alicia.

Aber insgesamt kann man unsere Spielerinnen wieder nur loben. Durch eine starke Mannschaftsleistung haben wir als Neulings-Team gegen die schnellen und torgefährlichen Riedbergerinnen sehr gut mitgehalten. Von unserer Torfrau über die Abwehr bis zu den Stürmerinnen haben alle ihre Bestes gegeben.

Wir schauen jetzt mit Vorfreude auf unser letztes Spiel in diesem Jahr, das am kommenden Samstag, 02.12.2023, 17.00 Uhr, gegen die FSG Niedermittlau/Lieblos/Neuses, Am Bürgerzentrum, 63584 Gründau, stattfindet.

Heute spielten: Nadine (TW), Rania, Jevgenija, Sonia, Mia, Meike, Vanessa, Laura, Alicia, Bettina und Milena.

RFC 02 - Ladies : FC Kaichen 1:7

Doris Sonntag, 19. November 2023 von Doris

Niemand, der jemals sein Bestes gegeben hat,

hat es später bereut.“ George Halas

Alles gegeben - trotzdem verloren

Da beim FC Kaichen der Rasenplatz nach einer Regenwoche nicht bespielbar war, kamen wir den Kaichenern gerne entgegen, damit das Spiel "gedreht" werden konnte und somit in unserer Westerbach-Arena stattfand.

Dass das Spiel gegen die derzeitig Tabellendritten aus einem Stadtteil von Niddatal keine leichte Aufgabe werden würde, war klar. Zumal musste Trainer Peter Pampuch kurzfristig auf vier wichtige Spielerinnen verzichten. Deshalb gab es auf unserer Auswechselbank jede Menge Platz, wobei sowieso niemand wirklich Bedürfnis zum Sitzen im einsetzenden Dauerregen hatte.

20 Minuten konnten unsere Ladies gut mithalten. Dann gab der Schiedsrichter einen Foul-Neunmeter für die Gäste, der nicht so ganz unumstritten war. Unsere bis dahin viel geprüfte und super haltende Torhüterin hatte keine Chance. Jeder Fußballer weiß, wie schwierig es jetzt wird. Trotzdem spielten sich unsere Frauen tapfer durch die erste Halbzeit, die mit einem 3:0 für Kaichen endete.

Auch die zweite Halbzeit wurde nicht leichter. Strömender Regen, spielerisch und verbal austeilende Gegnerinnen sowie fehlende Auswechselspielerinnen machten es unseren Frauen schwer. Das Highlight: Ein von Rania sauber verwandelter Handspiel-Neunmeter.

Trotz allem Engagement unserer Mädels endete das Spiel mit 1:7.

Unsere Frauen-Mannschaft geht in ihrer ersten Saison durch eine harte Schule. Dennoch kann man das Team für den Einsatz und das Durchhalten nur loben. Ebenso Trainer Peter Pampuch, der geduldig und ruhig die Mannschaft durch diese schwierige erste Saison führt.

Am nächsten Wochenende wären unsere Frauen eigentlich spielfrei, empfangen aber am Sonntag, 26.11.2023, 18 Uhr, die B-Juniorinnen des SC Riedberg zu einem Freundschaftsspiel.

Es spielten: Nadine (TW), Meike, Rania, Katharina, Alicia, Mia, Vanessa, Jevgenija und Milena.

SG Egelsbach II : RFC - Ladies 2:2

Doris Montag, 13. November 2023 von Doris

Zweiten Punkt geholt

Am Sonntagabend holten unsere Ladies bei der heimstarken SG Egelsbach II ihren zweiten Punkt - eine starke Mannschaftsleistung unserer Ladies machte es möglich. Kurz nach dem Anpfiff musste Rania verletzt den Egelsbacher Kunstrasen verlassen. Ein Schreckmoment auch für die vielen Rödelheimer Fans, die die Mannschaft zu diesem Auswärtsspiel begleitet hatten. Jetzt musste unerwartet umgestellt und eingewechselt werden. So hatten wir uns das nicht vorgestellt!

In das dadurch in Unordnung gefallene Spiel der Rödelheimerinnen fiel das erste Tor der Gastgeberinnen. Keine Minute später der Ausgleich durch Pia. Man merkte, unser Team wurde jetzt deutlich wieder selbstsicherer. Trotzdem konnten die Frauen der SG wieder ein Tor nachlegen. Nach dem Pausentee waren die Egelsbacherinnen offensichtlich gedanklich noch in der Kabine, denn Milena konnte durch ein Zuspiel von Pia den Ausgleich direkt nach dem Wiederanpfiff erzielen.

Nach dem Ausgleichstreffer kam Pfeffer ins Spiel. Das Spiel wurde insgesamt ruppiger und schneller, was bei unseren Mädels Tribut forderte. Trainer Peter Pampuch musste jetzt öfters wechseln und konnte dabei nun auch wieder auf Rania zurückgreifen. Beide Mannschaften drängten auf den Führungstreffer. Die Gastgeberinnen kamen oft gefährlich vor unser Tor, doch unsere Torhüterin Nadine hielt mit tollen Paraden unsere Ladies im Spiel. Torchancen gab es auf beiden Seiten viele, aber an diesem kalten Novemberabend sollten keine Tore mehr fallen.

Sehr schade für unsere Mädels, die sich durchaus einen Sieg mal verdient hätten. Aber wir freuen uns über diesen wirklich hart erkämpften Punkt sehr.

Das nächste Spiel unserer Ladies steht schon am nächsten Samstag, 18.11.2023, 16 Uhr, auf dem Programm. Wir spielen beim FC Kaichen, 61194 Niddatal.

Es spielten: Nadine (TW), Rania, Theresa, Kirsten, Bettina, Vanessa, Pia, Milena, Clara, Meike und Felicitas.

RFC 02 - Ladies : FSG Götzenhain/Offenthal 2:3

Doris Montag, 6. November 2023 von Doris

Starker Auftritt unserer Ladies

Sonntag Abend in unserer Westerbach-Arena: Unsere Frauen-Mannschaft empfängt die Tabellenzweiten von der FSG Götzenhain/Offenthal.

Heute Abend wird sich zeigen, wo wir als Anfänger-Mannschaft - mit leider immer nur noch einem Punkt - stehen. Was können wir einer Mannschaft mit 16 Punkten aus sechs Spielen entgegensetzen? Obendrein werden wir durch Erkrankungen und Verletzungen personell stark gebeutelt.

Motiviert gingen unsere Frauen ins Spiel. Leider war die "Betriebstemperatur" zu Beginn noch nicht hoch genug, denn nach 13 Minuten lagen unsere Ladies schon 2:0 zurück. Was aber zuerst wie eine deutliche Überlegenheit der Gäste aussah, wurde jetzt egalisiert. Es entwickelte sich ein flottes und spannendes Spiel. In der 38. Minute dann der Anschlusstreffer unserer Ladies: Ecke von Rania und Alicia trifft zum 1:2. Kurz vorm Pausenpfiff dann ein Dämpfer, denn die FSG trifft zum 1:3.

Die zweite Halbzeit wurde genauso spannend, wie die ersten 45 Minuten. Unsere Frauen drängten auf das nächste Tor und in der 66. Minute gelang es dann auch. Ecke von der linken Seite an den langen Pfosten und Meike muss nur noch den Fuß hinhalten.

Jetzt war richtig Dampf in der Partie. Aber wie immer fehlte es uns an dem kleinen Stückchen Glück, um den Ausgleich noch zu schießen. Allerdings kamen auch unsere Gäste der FSG zu keinem weiteren Treffer, so dass der Endstand zum Abpfiff 2:3 lautete. Trotz der Niederlage wieder ein ganz starkes Spiel unserer Frauen. Damit endet vorerst die Heimspielzeit. Die nächsten drei Spiele müssen alle auswärts bestritten werden.

Nächsten Sonntag, 12.11.2023, treten unsere Frauen bei der SG Egelsbach II an. Anpfiff ist um 17.00 Uhr.

Es spielten: Vanessa (TW), Kirsten, Bettina, Meike, Alicia, Mia, Rania, Katharina, Charline und Nadine.

FSG Brechen/Weyer : RFC - Ladies 2:1

Doris Samstag, 28. Oktober 2023 von Doris

Gut gespielt - trotzdem verloren

Mit gut 70 km Entfernung und einer Fahrtzeit von knapp einer Stunde ist der Sportplatz unserer Gegnerinnen von der FSG Brechen/Weyer wohl der am weitesten entfernte Spielort. Dafür hat der Sportplatz - ganz oben am Hang gelegen - die schönste Aussicht.

Trotz der Entfernung waren auch an diesem Freitagabend wieder zahlreiche Rödelheimer zu diesem Frauenspiel gekommen. Die Fans wurden mit einem flotten und spannendem Spiel mit vielen guten Aktionen belohnt.

Früh gingen unsere Ladies durch ein Tor von Mia in Führung (19. Minute). Die Gastgeberinnen, die spielerisch sicherlich eine der stärksten Mannschaften sind, waren stets gefährlich und Vanessa, die nach Krankheit und Verletzung das Rödelheimer Tor hütete, und die Abwehr hatten alle Hände voll zu tun.

Kurz vor dem Pausenpfiff dann der Ausgleich durch die FSG: Eine Stürmerin der FSG legt sich den Ball etwas zu weit vor, Vanessa kommt aus dem Tor, wirft sich und hat den Ball in beiden Händen, doch die Stürmerin spitzelt ihr den Ball zwischen den TW-Handschuhen heraus und trifft zum 1:1. Trotz der lautstarken Proteste der Rödelheimer gibt der Schiedsrichter den Treffer. Was für eine Achterbahnfahrt der Gefühle!

In der zweiten Halbzeit drängten beide Teams auf das nächste Tor und die Führung. Letztlich blieben die Frauen der FSG die Glücklicheren, als sie in der 57. Minute einen weiteren Treffer setzen konnten.

Oft fehlte unseren Frauen einfach ein Zentimeter zum Erfolg. Zum Ende des Spiels hin wurde von den Rödelheimerinnen nochmal alles nach vorne geworfen, die letzten Kräfte mobilisiert. Da lag doch noch der Ausgleichstreffer in der Luft! Doch mit nur 40 Sekunden Nachspielzeit kam der Schlusspfiff. Die Enttäuschung war groß.

Trotzdem lobte Trainer Peter Pampuch sein Team für die gute Leistung. Jetzt heißt es "Kopf hoch", trainieren und auf das nächste Spiel vorbereiten.

Das siebte Spiel unserer Frauen findet am kommenden Sonntag, 05.11.23, 18.00 Uhr, gegen die FSG Götzenhain/Offenthal in der heimischen Westerbach-Arena statt.

Es spielten: Vanessa (TW), Rania, Mia, Jevgenija, Sonja, Meike, Alicia, Kirsten und Bettina.

RFC 02 - Ladies : RW Großauheim 2:2

Doris Montag, 23. Oktober 2023 von Doris

Unsere Ladies holen ersten Punkt..!

So lange haben wir darauf gewartet und heute war es soweit! Gegen den Tabellensechsten aus Großauheim gelang unseren Ladies ein Unentschieden.

Früh gingen unsere Mädels in Führung: Ecke von Rania, Getümmel vor dem Gäste-Tor und Meike trifft zum 1:0. Elf Minuten später dann leider der Ausgleich - ganz platziert in den Winkel.

Kurz vor Ende der ersten Spielhälfte dann das Aus für unsere Torhüterin Nadine, die umknickt und nicht mehr weiterspielen kann. Doch wer ist jetzt so mutig und geht ins Rödelheimer Tor? Charline tauscht ihr Feldspieler- gegen das TW-Trikot und übernimmt die TW-Handschuhe von Nadine.

Die Frauen von Großauheim kamen motiviert vom Pausentee auf den Platz zurück. Gegen die Tabellenletzten möchte man ungern Punkte liegen lassen. In der 55. Minute gelang den Gästen der Führungstreffer, nachdem unsere Verteidigerin wegrutscht und jetzt die Schussbahn für Großauheim frei ist.

Aber dass, was unsere Ladies schon die ganzen Spiele über auszeichnet, wird endlich belohnt: Wir spielen weiter, geben nicht auf, und in der 71. Minute erzielt Mia den Ausgleich zum 2:2.

Wir sind überglücklich über unseren ersten Punkt und freuen uns mit der Mannschaft und Trainer Peter Pampuch!

Unser nächstes Spiel ist schon am kommenden Freitag, 27.10.2023, 19.30 Uhr, bei der FSG Brechen/Weyer.

Es spielten: Nadine (TW), Charline, Jevgenija, Meike, Alicia, Mia, Rania, Kirsten, Bettina und Sonia.

RFC 02 - Ladies : SG Westerfeld II 1:8

Doris Montag, 16. Oktober 2023 von Doris

Kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu

Am Sonntag hatten unsere Frauen mit der SG Westerfeld den Tabellenführer zu Gast.

Zuerst war der Unterschied zwischen beiden Teams allerdings gar nicht so deutlich. Das Spiel lief gut an. Nach 15 Minuten mussten unsere Frauen dann den ersten Tiefschlag einstecken: Beim Verteidigen des eigenen Tores lenkte unsere Abwehrspielerin den Ball ins eigene Tor. Schockmoment für alle Rödelheimer, während die Gäste jubelten.

Unsere Ladies waren noch wie versteinert, als zwei Minuten später die Damen aus der Nähe von Neu- Anspach den nächsten Treffer landen konnten.

Puh, so hatten wir uns das nicht vorgestellt!

Auch unsere sehr gut haltende Torhüterin konnte einen Halbzeitstand von 0:5 nicht verhindern. Die Damen von der SG Westerfeld waren einfach zwingender, ausgebuffter und hatten das Glück beim ein oder anderen Tor auf ihrer Seite.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte waren unsere Ladies noch etwas unkonzentriert, was leider wieder zu Toren für die Gäste führte. Was unsere Ladies aber immer auszeichnet, ist der Wille, wenigstens ein Tor zu schießen und nicht aufzugeben.

Kurz vor Spielende musste die Partie aufgrund eines benötigten Notarztes für eine Spielerin der SG für sieben Minuten unterbrochen werden. Gute Besserung von hier aus an die Spielerin.

In der dadurch sehr langen Nachspielzeit erhielten unsere Damen dann die Belohnung für ihren Eifer: Jevgenija stürmte über die linke Seite, erwehrte sich der Abwehrspielerin, überlief sie und versenkte den Ball im Tor der SG Westerfeld. Der Jubel aller Rödelheimer Spielerinnen und der zahlreichen Rödelheimer Zuschauer war groß.

Die Enttäuschung war natürlich enorm, dass wieder ein Match verloren wurde. Man hatte sich so viel vorgenommen. Allerdings muss festgehalten werden, dass die spielerische Weiterentwicklung unserer Ladies deutlich sichtbar ist. Und natürlich war mit der routinierten "Zweiten" des SG Westerfeld ein respektabler Gegner zu Gast.

Kopf hoch und auf den kommenden Sonntag, 22.10.23, vorbereiten. Unsere Ladies empfangen in ihrem fünften Saisonspiel um 18 Uhr die Frauen von RW Großauheim.

Es spielten: Nadine (TW), Rania, Clara, Mia, Felicitas, Meike, Alicia, Kirsten, Charline und Jevgenija.

RFC 02 - Ladies : TV Burgholzhausen 1:5

Doris Montag, 9. Oktober 2023 von Doris

Gutes Spiel - leider wieder verloren

Das nunmehr erst dritte (!) Meisterschaftsspiel unserer Ladies wurde leider wieder verloren. Dabei muss man sagen, dass wir es den Gegnerinnen nicht leicht gemacht haben.

Bereits in der 12. Spielminute gingen die Rödelheimer Ladies durch einen fulminanten Freistoß von Rania in Führung. Neun Minuten vor der Halbzeit musste der Ausgleich durch die Gäste hingenommen werden.

Motiviert kamen unsere Ladies aus Halbzeit, mussten aber direkt in der 51. und 56. Spielminute die nächsten Treffer einstecken. Zum Ende der zweiten Halbzeit kamen dann die Treffer vier und fünf für Burgholzhausen hinzu.

Insgesamt gesehen bringen unsere Ladies alles mit, was eine gute Fußball-Mannschaft ausmacht: Trainingseifer, Zusammenhalt, Fleiß, Mut und den Willen, auf keinen Fall aufzugeben. Natürlich sind uns aber die spielerfahrenen Gegnerinnen immer (noch) einen Schritt voraus. Aber mit jedem Spiel sammeln auch wir unsere Erfahrungen. Vielen Dank auch wieder an den Support der Rödelheimer Fans. Viele Spieler der ersten und zweiten Mannschaft kamen nach ihren Auswärtsspielen zurück in die Westerbach-Arena, um die Ladies zu unterstützen.

Es spielten: Nadine (TW), Clara, Mia, Charline, Felicitas, Rania, Alicia, Katharina, Sonia, Jevgenija und Meike.

SV Seulheim : RFC 02 - Ladies 6:1

Doris Montag, 25. September 2023 von Doris

Erstes Auswärtsspiel für unsere Ladies.

Mit dem Spiel gegen den SV Seulheim traten unsere Ladies heute zu ihrem ersten Auswärtsspiel an.

Das Spiel endete 6:1 für die Gastgeber.

Was unsere Frauen-Mannschaft wirklich auszeichnet ist die Bereitschaft, stets weiter zu spielen und den Kopf nie hängen zu lassen oder gar aufzugeben.

Außerdem tut der Support durch die Rödelheimer Fans unseren Frauen immer gut. Applaus trotz einer Niederlage beim Verlassen des Spielfeldes ist Balsam für die Fußballerinnen-Seele.

Vielen Dank dafür!

RFC 02 - Ladies : 1. FFV Oberursel II 3:8

Doris Montag, 4. September 2023 von Doris

Was für ein Premiere-Abend!

Als im März 2023 das erste Frauen-Training startete, hätte wahrscheinlich niemand gedacht, dass am 03.09.2023 um 18 Uhr das erste Spiel der RFC-Ladies angepfiffen werden würde.

Mit dem 1. FFV Oberursel II empfingen unsere Rödelheimer Ladies in ihrem Premieren-Spiel einen erwartet starken Gegner. Entsprechend groß war die Aufregung und das Lampenfieber.

Erstaunlich viele Zuschauer hatten sich auf unserer Sportanlage versammelt, um unsere Frauen-Mannschaft lautstark zu unterstützen und anzufeuern. Die kleinen Spieler*innen unserer F2-Junioren führten unsere Ladies auf das Spielfeld und sorgten damit ebenso wie die Ansprache und Verlesung der Aufstellung durch unseren Stadionsprecher Volker Flauaus für einen feierlichen Auftakt in das erste Match.

Spielerisch waren uns die Oberurslerinnen überlegen - alleine ihre Erfahrung war ein Vorteil für sie, so dass ein Endergebnis von 3:8 nicht verwundert. Zur Halbzeit stand es allerdings nur 2:1 für unsere Gäste. In der zweiten Spielhälfte legten die Frauen von FFV vier Tore in Folge nach. Dennoch ließen unsere Ladies zu keiner Zeit "die Köpfe hängen" und kämpften sich 90 Minuten durch das Spiel.

Besonders freuen wir uns über unsere drei Treffer! In der 40. und 73. Spielminute traf Milena für den RFC, und in der 83. versenkte Rania einen Foul-Elfmeter sicher im Oberursler Tor. Torchancen hatten die Rödelheimerinnen einige mehr, letztlich fehlten nur Zentimeter zum Erfolg.

Nochmals herzlichen Dank für die tolle Unterstützung an alle!

Aufstellung: Vanessa (TW), Alicia, Clara, Felicitas, Kirsten, Mia, Milena, Meike, Pelin und Rania

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie die Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

Training Spot..!

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie die Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

Training..!

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie die Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.